In wenigen Worten auf acht Seiten die Neuerungen, Änderungen und interessanten Informationen aus dem Stahlbau anschaulich dargestellt – das ist der Infodienst SCHWEISSAUFSICHT AKTUELL der DVS Media GmbH.

 

Mit Berichten zu den Themen Normen, Arbeitsschutz, Aus- und Weiterbildung oder auch Rechtsfragen unterstützt Sie SCHWEISSAUFSICHT AKTUELL bei Ihrer Tätigkeit als Schweißaufsicht.

Inhalte in Ausgabe 7/2017

 

Foto: DVS

DVS/DIN-Workshop zur    DIN EN ISO 15614-1

Lange wurde über die Revision der Schweißverfahrensprüfung international sowie national diskutiert. Insgesamt sind über zehn Jahre vergangen, seit der Entschluss gefasst wurde, die Hürden in der Norm für die internationale
Nutzung zu beseitigen.

Damit sollen die Unternehmen unterstützt werden, sich grenzüberschreitend im europäischen Binnenmarkt und international zu betätigen, neue Absatzmärkte zu erschließen,  Handelshemmnisse abzubauen und die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft zu erhöhen.

Foto: iwf Jena

Neue Normen für „Schweißen von Betonstahl“ im Entwurf

Mit Ausgabedatum 11/2017 erscheinen
die DIN EN ISO 17660-1 „Schweißen –
Schweißen von Betonstahl – Teil 1: Tragende Schweißverbindungen“ und

DIN EN ISO 17660-1 „Schweißen – Schweißen von Betonstahl – Teil 2: Nichttragende Schweißverbindungen“ im Entwurf neu.

 

In der Zeit vom 27. Oktober 2017 bis zum 27. Dezember 2017 sind Einsprüche zu diesem Normungsvorhaben möglich.

Foto: EWM AG

Augmented-Reality-Assistenzsystem beim Schweißen gewinnt Förderpreis

Augmented-Reality mit dem realen Schweißprozess verknüpfen – mit dieser Idee hat Alexander Atzberger die Fachjury des DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. und der EWM AG überzeugt. Das Projekt des Nachwuchswissen-schaftlers aus München wurde bei der Eröffnungs-veranstaltung der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN mit dem EWM Award „Physics of Welding“ ausgezeichnet.
Das Unternehmen fördert die Idee und ihre Realisierung mit einem Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro.

Weitere Themen

  • Neuer DVS-Lehrgang fördert Kompetenz der Bediener beim Roboterschweißen.
  • PRAXISTIPP - Ausführliche Erläuterung zum Arbeitsschutz beim MAG-Schweißen.
  • REGELWERK - DVS-Merkblatt 3203-3 „Laserstrahlschweißen von metallischen Werkstoffen“.

Zusätzliche Informationen und Dokumente zu Ausgabe 7/2017

 

Auflistung: Laserstrahl-Schweißeignung verschiedener metallischer Werkstoffgruppen
Auflistung zum Text Merkblatt DVS 3203-3[...]
PDF-Dokument [30.8 KB]

Zusätzliche Informationen und Dokumente zu Ausgabe 3/2017

 

Tabelle Lieferzustände für unlegierte Baustähle
Tabelle_Lieferzustände für unlegierte Ba[...]
PDF-Dokument [26.4 KB]

Zusätzliche Informationen und Dokumente zu Ausgabe 2/2017

 

DVS 0221, Merkblatt, Vergleich bei den Inhaltsangaben
DVS 0221, Merkblatt, Vergleich bei den I[...]
PDF-Dokument [67.3 KB]
DVS 0221-Merkblatt_Ordnungsprüfung
DVS 0221-Merkblatt_Ordnungsprüfung.pdf
PDF-Dokument [99.9 KB]
DVS 0221-Merkblatt_Flussdiagramm
DVS 0221-Merkblatt_Flussdiagramm.pdf
PDF-Dokument [39.5 KB]

Top Thema Ausgabe 7/2016

 

Generelle Änderungen für Tabelle 1 und 2 im Merkblatt DVS 0703, „Grenzwerte für Unregelmäßigkeiten von Schmelzschweißverbindungen nach DIN EN ISO 5817“

Generelle Änderungen für Tabelle 1 und 2 im Merkblatt DVS 0703
Das DVS-Merkblatt erleichtert Schweißaufsichtspersonen und Prüfstellen die Beurteilung der ausgeführten Nähte und gibt Hinweise zur Entstehung und Vermeidung von Unregelmäßigkeiten bei der Herstellung. Zusätzlich unterstützt das Merkblatt bei der rechnerischen Ermittlung der zulässigen Unregelmäßigkeiten nach DIN EN ISO 5817:2006-10. Ferner werden die für die Bewertung der Nähte praxisüblichen Messwerkzeuge mit Messbereichen und Ablesemöglichkeiten dargestellt.

Alle Änderungen zum Download
Änderungen DVS Merkblatt 0703.pdf
PDF-Dokument [55.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DVS Media GmbH