In wenigen Worten auf acht Seiten die Neuerungen, Änderungen und interessanten Informationen aus dem Stahlbau anschaulich dargestellt – das ist der Infodienst SCHWEISSAUFSICHT AKTUELL der DVS Media GmbH.

 

Mit Berichten zu den Themen Normen, Arbeitsschutz, Aus- und Weiterbildung oder auch Rechtsfragen unterstützt Sie SCHWEISSAUFSICHT AKTUELL bei Ihrer Tätigkeit als Schweißaufsicht.

Inhalte in Ausgabe 6/2017

 

Foto: © zapp2photo/fotolia.com

Die digitale Zukunft der Schweißerqualifizierung

Unter dem Motto „Die digitale Zukunft der
Schweißerqualifizierung“ stand die zum
dritten Mal stattfindende Fachtagung der
WeldPlus GmbH, gemeinsam mit dem Kooperationspartner EWM AG in Mündersbach.

Am 1. Juni 2017 fanden sich ca. 85 Teilnehmer ein, um mit hochrangigen Fachexperten aus dem Bildungsbereich über digitale Konzepte und die Zukunft der Schweißerqualifizierung zu diskutieren. Neben praxisnahen und informativen Vorträgen stand auch die Vorführung des Augmented-Reality-Schweißtrainers Soldamatic auf dem Programm.

Foto: DVS

Bei „Jugend schweißt“ sind die Firmen die Sieger

Auf der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN erreicht das lange Wettbewerbsjahr 2017 seinen Höhepunkt. Beim 12. DVS-Bundeswettbewerb „Jugend schweißt“ wird sich zeigen, wer die besten Jungschweißer im ganzen Land sind. Wer am 25. und 26. September in Düsseldorf zum Finale antreten darf, hat sich bereits gegen zahlreiche Konkurrenten
durchgesetzt.

Seit dem Frühjahr traten die jungen Schweißtalente bei Wettbewerben des DVS – Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. erst auf Bezirksebene, dann auf Landesebene
in den Disziplinen Metall-Aktivgasschweißen, Lichtbogenhandschweißen, Gasschweißen
und Wolfram-Inertgasschweißen gegeneinander an.

 

Foto: DVS-Landesverband Sachsen

Junger Syrer beim DVS-Bundeswettbewerb „Jugend schweißt“ dabei

In diesem Jahr steht der DVS-Bundeswettbewerb ganz im Zeichen der
Weltleimesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN, die vom 25. bis 29. September
einmalig in Düsseldorf stattfindet.

 

Vor den Augen des internationalen
Publikums treten dann die Gewinnerin und die Gewinner aus den DVS-Landeswettbewerben „Jugend schweißt“ gegeneinander an.

 

Unter ihnen ist auch der 20 Jahre alte Yahya Hadjar aus Aleppo/Syrien. Er ist seit
2016 in Deutschland. In seiner Heimat ging er zur Schule und arbeitete nebenbei, beispielsweise führte er auch schweißtechnische Arbeiten aus.

Weitere Themen

  • IM INTERVIEW - Experte Dipl.-Ing. (FH) Markus Klemmt über Digitalisierung bei Bildungseinrichtungen.
  • PRAXISTIPP - Der Arbeitsschutz beim Lichtbogenschweißen wird hier erläutert.
  • REGELWERK - Merkblatt DVS 2916-5: Aufklärung über Widerstandspressschweißverbindungen.

Zusätzliche Informationen und Dokumente zu Ausgabe 3/2017

 

Tabelle Lieferzustände für unlegierte Baustähle
Tabelle_Lieferzustände für unlegierte Ba[...]
PDF-Dokument [26.4 KB]

Zusätzliche Informationen und Dokumente zu Ausgabe 2/2017

 

DVS 0221, Merkblatt, Vergleich bei den Inhaltsangaben
DVS 0221, Merkblatt, Vergleich bei den I[...]
PDF-Dokument [67.3 KB]
DVS 0221-Merkblatt_Ordnungsprüfung
DVS 0221-Merkblatt_Ordnungsprüfung.pdf
PDF-Dokument [99.9 KB]
DVS 0221-Merkblatt_Flussdiagramm
DVS 0221-Merkblatt_Flussdiagramm.pdf
PDF-Dokument [39.5 KB]

Top Thema Ausgabe 7/2016

 

Generelle Änderungen für Tabelle 1 und 2 im Merkblatt DVS 0703, „Grenzwerte für Unregelmäßigkeiten von Schmelzschweißverbindungen nach DIN EN ISO 5817“

Generelle Änderungen für Tabelle 1 und 2 im Merkblatt DVS 0703
Das DVS-Merkblatt erleichtert Schweißaufsichtspersonen und Prüfstellen die Beurteilung der ausgeführten Nähte und gibt Hinweise zur Entstehung und Vermeidung von Unregelmäßigkeiten bei der Herstellung. Zusätzlich unterstützt das Merkblatt bei der rechnerischen Ermittlung der zulässigen Unregelmäßigkeiten nach DIN EN ISO 5817:2006-10. Ferner werden die für die Bewertung der Nähte praxisüblichen Messwerkzeuge mit Messbereichen und Ablesemöglichkeiten dargestellt.

Alle Änderungen zum Download
Änderungen DVS Merkblatt 0703.pdf
PDF-Dokument [55.3 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DVS Media GmbH